Ilona Schulz

Neben ihren Bühnenengagements (Grips-Theater, Bar jeder Vernunft, Theater des Westens, Wintergarten, Theater am Kurfürstendamm, Arena und zuletzt Theater am Potsdamer Platz im Musical „Hinterm Horizont“), spielte sie in zahlreichen Film- und Fernsehproduktionen, wie z.B. „Tatort“, „Polizeiruf“ oder Livesendungen wie „Scheibenwischer“ . Für ihre Darstellung der „Maria“ in dem Musical „Linie 1“ erhielt sie eine Nominierung für den „Deutschen Darstellerpreis“ und 2009 lieh sich Sido ihre Stimme für den Song „Hey Du“.
Als Sprecherin wirkte sie in verschiedensten Hörbüchern und Filmen mit. Markant ist ihre Stimme und ihre Fähigkeit, Dialekte zu imitieren; so lieh sie unter anderem dem „Kleinen Arschloch“, „Pippi Langstrumpf“ und „Ricky Sprocket“ in den gleichnamigen Trickfilmen ihre Stimme. Auch singt und spricht sie in der Kinderhörspielreihe „Der kleine König“ sowie allen Donaldson/Scheffler Hörbüchern, wie z.B. „Der Grüffelo“ oder „Die Schnecke und der Buckelwal“.
Die mit Co-Autor Boris Pfeiffer entstandenen Kinderstücke „Wehr Dich Mathilda“ und „Krach im Bällebad“ wurden für den Ikarus (Bestes Kinderstück) nominiert.