Reent Reins

Wer Filme und Serien aus den USA mag und älter ist als 20 Jahre, der kennt die Stimme von Reent Reins ganz sicher. Denn wer konnte schon an „Miami Vice“ (Reent ist die Feststimme von Don Johnson) oder „Ein Engel auf Erden“ (auch Michael Landon wurde von Reent gesprochen) vorbei? Auch Alec Baldwin, Beau Bridges, David Carradine, Tony Curtis oder John Shea wurden von ihm schon ins Deutsche gebracht, um nur einige wenige zu nennen.

Hörspiel-Liebhaber konnten seine Arbeit unter anderem bei „TKKG“, „Die drei ???“ und vielen anderen Produktionen genießen. Auch als Schauspieler ist er in vielen Serien und auf den Bühnen dieses Landes dabei gewesen und spielte uns im Fernsehen und im Theater gerne mal etwas vor. Doch sein Liebling ist und bleibt der Synchronbereich.