Tim Sander

Tim Sander hat beim TV-Publikum eine feste Fangemeinde: Von 1998 bis 2002 zählte er als Kai Scholl zum Hauptcast der RTL-Erfolgsserie „Gute Zeiten, Schlechte Zeiten“. 2006- 2007 stand er fast täglich vor der Kamera als Hauptdarsteller der Telenovela „Verliebt in Berlin II“
Er kommt aus einer Schauspielerfamilie und bereits im Alter von sechs Jahren synchronisierte er im „Ensemble der Sprecherkinder“.

Jetzt hört man seine Stimme in Filmen wie „Runner,Runner“, „Percy Jackson- im Bann des Zyklopen“ und Serien wie „Navy CIS“,“ Breaking Bad“ und „Kung Fu Panda“. Der Rolle des Haku in der deutschen Fassung des japanischen Oscar- gekrönten (sowie mit dem Goldenen Bär der Berlinale ausgezeichneten) Kino-Animationsfilmes des Grossmeisters Hayao Miyazaki „Chihiros Reise ins Zauberland“ lieh Tim Sander (neben Nina und Cosma Shiva Hagen) seine Stimme.