Roman Wolko

Bereits als Kind entdeckte Roman Wolko seine Faszination am Schauspiel und an dem Spiel mit der Sprache.
Seitdem ist er in diversen Filmen und Serien zu hören, vertont Dokumentationen, Werbungen und ist Station Voice für Cartoon Network.

Er ist in Filmen wie „Harry Potter“, „Twilight“, „Die Bestimmung“, „Pitch Perfect“, „jOBS“, „Austin Powers Goldständer“, „City of God“, „Chroniken der Unterwelt“, „Footloose“, „21 & Over“, „Cowboys & Aliens“ oder „Für immer Single“ zu hören.

Außerdem spricht er in Serien wie „Mad Men“, „Drop Dead Diva“, „Workaholics“, „The Mindy Project“, „Ben 10“, „Elementary“, „Game of Thrones“, „American Horror Story“, „Californication“, „Cuckoo“, „The Tomorrow People“ oder „Suburgatory“.

Zu seinen Feststimmen gehören Schauspieler wie Miles Teller, Anders Holm, Nicholas Braun, Kevin Jonas, Michael Welch oder Ben Feldman.

Seit 2008 ist er außerdem Dialogbuchautor und Dialogregisseur für Synchronproduktionen und Dokumentationen.